Amanpuri





0102901001443784705.png

Durch eine edel glänzende, mit viel Holz ausgestattete und luftige Empfangshalle betritt man eines der schönsten Hotels Thailands, das Amanpuri. Von dort blickt man fasziniert auf den schwarzgefliesten Pool, der von hohen Palmen eingerahmt wird. Direkt angrenzend erstreckt sich der schneeweiße, puderfeine Sandstrand.

 

Die 40 Villen mit ihren anthrazitfarbenen Dächern erinnern durch ihre Hanglage an Schwalbennester. Sie unterstreichen die kühle Eleganz der Anlage sowohl von der Außenansicht als auch von der Inneneinrichtung her. Angefangen von der großen Terrasse vor jeder Suite und weiter in dem luxuriösen Inneren, das im Thai-Stil eingerichtet ist, findet man alles, was das Wohlbefinden perfekt macht.

 

Nach Sonnenuntergang taucht das Amanpuri ein in ein warmes Lichtermeer, das aus der Hotelanlage eine Märchenkulisse macht. Bei klassischer Musik werden auf der Terrasse des Restaurants Spezialitäten der italienischen und thailändischen Küche serviert. Das Resort eignet sich nicht nur für Strand– und Poolliebhaber, sondern auch für Reisende, die perfekten Service, Zurückgezogenheit und luxuriöses Ambiente erwarten – eben für Gäste, die „einen Platz des Friedens‘‘ suchen – das nämlich bedeutet „Amanpuri‘‘. Von uns erst 2015 besucht.

0882811001446471334.jpg