0809557001354615819.jpgMauritius

0820262001443708733.jpg

Sonne, weiße Sandstrände, Golfen, Surfen, sanfte Winde und vor allem exzellente Hotels  –  das alles ist Mauritius.

 

Das exotische „Juwel des Ozeans“ glänzt mit seinen farbenprächtigen Korallenriffen, den erloschenen Vulkanen und einem Eldoardo für sagenhafte Golfplätze. Die Trauminsel Mauritius liegt mitten im Indischen Ozean und lässt Ihren Luxusurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Auf Mauritius entstand eine einzigartige kulturelle Melange aus französischen, indischen und afrikanischen Einflüssen. Dies spürt man vor allem in

der vielseitigen Esskultur. Man führt außerdem einen entspannten Lebensstil und ist sich wohl bewusst, dass man sich auf einem der schönsten

Flecken unserer Welt befindet. Der starke Wettbewerb zwischen den zahlreichen Luxusanlagen sorgt darüber hinaus für ein ausgewogenes Preisleistungsverhältnis, das im Indischen Ozean seinesgleichen sucht.

 

  > Anfrage

 

WANN NACH MAURITIUS:


 

Auf Mauritius herrscht tropisches Klima, welches von Trocken- und Regenzeiten geprägt wird. In unseren kalten Herbst- und Wintermonaten ist es auf Mauritius sommerlich warm. Im Oktober und November entfliehen Sie der europäischen Nässe und Kälte und tanken auf Mauritius viel Sonne. Zu dieser Zeit ist es auf der Insel relativ trocken.
 
Die heißesten Monate auf Mauritius sind im Januar und Februar mit Temperaturen von über 30 Grad.Im mauritischen Winter von Juli

bis August profitieren Sie von besonders attraktiven Preisen. Die Temperaturen sind zu dieser Jahreszeit nicht so heiß und drückend.

 

 

 

GUT ZU WISSEN:


Die Insel Mauritius ist vulkanischen Ursprungs. Zum Meer hin ist Mauritius zum größten Teil von Korallenriffen umschlossen, so dass sich geschützte, kristallklare Lagunen gebildet haben. Schon seit langem ist Mauritius ein Traumreiseziel. Den Arabern war die Insel schon im 10. Jahrhundert bekannt,

offiziell „entdeckt“ wurde sie allerdings von dem portugiesischen Seefahrer Pedro Mascarenhas. In der Folgezeit stand Mauritius erst unter der Herrschaft

der Niederlande (1598 - 1712) und Frankreichs (1715 - 1810) und wurde im Jahre 1814 an Großbritannien abgetreten. Am 12. März 1968 erlangte Mauritius

seine Unabhängigkeit. Heute präsentiert es sich als Feriendomizil erster Güte und als eines der beliebtesten Golfreiseländer.

 

 

 

DIE TOP 5 SEHENSWÜRDIGKEITEN:


1. Ile aux Cerfs
Die vorgelagerte Insel an der Ostseite Mauritius lockt mit wunderschönen Sandstränden und einem 18-Loch-Golfplatz, der von Bernhard Langer konzipiert wurde. Gäste des Le Touessrok erreichen das Eiland per hoteleigenem Shuttleboot-Service. Für andere Besucher empfiehlt sich ein Ausflug mit dem Katamaran zur Ile aux Cerfs.

2. Chamarel
Die farbige Erde von Chamarel (terres des coleurs de Chamarel) ist vulkanischen Ursprungs und scheint in der gesamten Farbpalette des Erdinneren

zu leuchten. Besonders am Morgen und am Abend lässt das Licht den leicht gewellten Erdboden in vielen verschiedenen Farben schillern.

3. Tamarin Wasserfälle
Etwas umständlich zu finden, aber absolut einen Besuch wert: Die Tamarin Wasserfälle laden zu einem kühlenden Bad und bieten einen herrlichen Anblick.

4. Black River Gorges
Der Nationalpark wurde 1994 gegründet und ist circa 6.500 Hektar groß. Hier kann man Landchaften, Pflanzen und Vögel entdecken,

wie sie ursprünglich auf Mauritius zu finden waren.

5. Botanischer Garten in Pampelmousses
Im Nordosten von Port Louis liegt der 1767 von Pierre Poivre errichtete Garten von Pampelmousses, welcher für viele das Herzstück der Insel ist.

Mit einer Fläche von 90 Hektar gehört er zu den artenreichsten und schönsten botanischen Gärten der Welt. Die Attraktion ist unangefochten der

Teich mit den wagenradgroßen Seerosenblättern (Victoria regia). Im Nordteil des Gartens befindet sich das Mitte des 19. Jahrhunderts erbaute

Kolonialhaus „Chateau de Plaisir“.

 

 

 

LASSEN SIE SICH VON DEN MALEDIVEN VERZAUBERN UND BEGEBEN SIE SICH MIT UNS AUF EINE EINZIGARTIGE LUXUSREISE


  • Ursprüngliches Mauritius - Das exklusive Hotel Shanti Maurice liegt an einer weniger besiedelten Küste im Süden Mauritius. Dieser Teil der Insel gilt als ihr Ursprung.
    > Resort ansehen
  • Familien und Sport - Feinsandiger puderweißer Strand, türkisfarbenes Wasser so weit das Auge reicht und ein vorgelagertes, schützendes Riff sorgen dafür, dass das

    Le Paradis seinem Namen mehr als gerecht wird.

    > Resort ansehen
  • Ein Klassiker unter allen Resorts in Mauritius! Die Grand Dame in Traumhafter Lage. NEU RENOVIERT ab November 2015.

    > Resort ansehen
  • Golf Paradies - Das beliebte Constance Belle Mare Plage liegt im Osten von Mauritius, unmittelbar an einem kilometerlangen, schönen Sandstrand.
    > Resort ansehen
  • Das Prince Maurice, Mitglied bei Relais et Chateaux, im Osten der Insel gelegen, bietet eine ganz andere Vorstellung davon, was Luxus ausmacht und zählt damit zu einer neuen Generation von Hotels der Spitzenklasse.
    > Resort ansehen